Mehr Geld für Tagesmütter beantragt

Die Delitzscher Tagesmütter betreuen derzeit 59 Kinder. Sie entlasten damit die Stadt, die für ausreichende Kinderbetreuungsplätze zu sorgen hat. Die Tagesmütter werden von den Eltern und

der Stadt Delitzsch bezahlt, aber unzureichend. Die SPD-Fraktion hat deshalb am 23.6.16

zwei Anträge gestellt, die Vergütungen zu erhöhen. Diese Anträge wurden von Herrn Bernhardt

(Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler) ausgebremst. OBM Dr. Wilde schloss sich der Argumentation an und spart damit erst mal Geld. Die Tagesmütter müssen nun erst mal bis zum Herbst warten, leider!
Prof. Dr. Siegfried Schönherr

Kommentar schreiben

Kommentare: 0