Landratsamt wirft Delitzsch Panikmache vor

Nach Überzeugung des Delitzscher Landratsamts besteht keine Gefährdung des Grundwassers durch den Aschehaufen am Biomassekraftwerk auf der alten Zuckerfabrik. Zu den Analyseergebnissen der Stadt Delitzsch, die auf erhöhte Blei- und Cadmiumwerte hinweisen, kann sich das Landratsamt nicht äußern, da die Analysen dort nicht vorliegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0