Wo drückt den Delitzschern Schuh?

Wir wollen gern von Ihnen wissen, was sich in unserer Stadt verändern soll. In den vergangenen 10 Jahren hat sich Delitzsch sehr verändert. Wir haben alle Kitas saniert, die Altstadt ist schick geworden, die Nordschule wurde saniert. Delitzsch hat viel Gewerbe, die Arbeitslosigkeit ist so gering wie noch nie seit der Wende, die S-Bahn bringt uns mitten ins Herz von Leipzig. Vieles ist geglückt, aber wir wollen nicht stehen bleiben.

 

Aktuell wird viel über den Werbeliner See diskutiert, über Spielplätze und Kita-Gebühren. Auch um das geplante Stadtbad wird heiß gestritten. Wo soll die Reise für Delitzsch hingehen? 

 

Wir wollen Ihre Meinung erfahren und wissen, was wir vielleicht noch gar nicht auf dem Schirm haben. Wo drückt Ihnen der Schuh und was bewegt Sie? Bringen Sie sich ein und nehmen Sie an der Delitzscher Bürgerbefragung 2018 teil!

 

Ihre Meinung ist wichtig. Je mehr Bürgerinnen und Bürger an unser Umfrage teilnehmen, desto repräsentativer sind deren Ergebnisse. Nehmen Sie sich die 5 Minuten Zeit und sprechen Sie für Ihre Stadt! Mitmachen darf jeder Delitzscher!

Häufige Fragen

Wer kümmert sich um die Antworten?

Die Antworten werden vom Ortsvereinsvorstand der Delitzscher SPD ausgewertet. Wir diskutieren die Antworten anschließend mit den Stadträten der SPD und machen daraus Anträge für den Stadtrat. Sowas kann allerdings auch einige Monate dauern, weil wir uns gern sachkundig machen, bevor wir Anträge stellen. Wenn Sie konkrete und dringende Anliegen haben, wenden Sie sich bitte zusätzlich persönlich direkt an uns.

Ist die Umfrage anonym?

Ja, die Umfrage ist vollständig anonym. Wir speichern keine persönlichen Daten, auch keine IP-Adressen. Solange Sie uns nicht persönlich ansprechen, können wir Sie nicht identifizieren. Wir wollen das übrigens auch nicht, damit Sie ungeschminkt Ihre Meinung äußern können.

Warum erhalte ich keine Bestätigung oder Antwort?

Weil die Umfrage anonym ist und wir keine Daten über Sie erheben.

Warum machen Sie eine Bürgerbefragung, es ändert sich doch nichts.

Ein weites Feld. Aber nach unserer Meinung hat sich in den vergangenen Jahren in Delitzsch sehr viel verändert. Das meiste zum Besseren. Wir sind Optimisten und stellen uns gern dem Gespräch mit Ihnen. 

Wer darf mitmachen?

Jeder, der in Delitzsch wohnt, arbeitet oder einen Bezug zu unserer Stadt hat. Es gibt kein Mindestalter.

Was passiert mit den Antworten?

Die Antworten werden zu Themen geordnet und statistisch ausgewertet. Wenn wir sehen, dass ein Thema vielen Mitbürgern wichtig ist, dann nehmen wir es auf unsere Agenda. Wir werden aber niemals einzelne Antworten veröffentlichen und schützen damit die Vertraulichkeit der Umfrage.

Wie lange läuft die Umfrage?

Wir haben am 1. August begonnen und sammeln Ihre Antworten bis zum 31. Oktober 2018. Anschließend werden wir die wichtigsten Erkenntnisse auf hier veröffentlichen.

Wie kann man an der Umfrage teilnehmen?

Am einfachsten im Internet mit diesem Link. Wir stellen aber auch Fragebögen zur Verfügung, die Sie ab 1.9.18 in unserem SPD-Büro erhalten.