Ja zur Gelben Schleife

Auf Vorschlag der FWG wird sich der Delitzscher Stadtrat mit der Frage beschäftigen, ob Delitzsch an seinen Ortseingängen künftig mit einer gelben Schleife die Solidarität seiner Bewohner mit dem im Auslandseinsatz befindlichen Bundeswehrsoldaten ausdrücken soll. Das berichtet die LVZ vom 27.09.18.

 

Wir finden, dass das eine gute Idee ist und unterstützen den Vorschlag. Die Soldaten der Bundeswehr dienen in einer Parlamentsarmee, deren alleiniges Ziel die Friedenssicherung ist. Dem Frieden sichernden Charakter der Auslandseinsätze sollte aus unserer Sicht ein besonderer Augenmerk gelten. Deshalb schlagen wir vor, die Delitzscher gelben Schleifen mit einem Ölzweig als dem universellen Zeichen des Friedens zu schmücken.

Damit zeigen wir Delitzscher Solidarität und Haltung zugleich. Der Delitzscher SPD-Ortsverein wird die SPD-Fraktion auffordern, diesen Änderungsantrag im Stadtrat einzubringen. 

 

Für Frieden und Sicherheit stehen nicht nur unsere Bundeswehrsoldaten. Auch Polizisten, Sanitäter des Rettungswesen, Feuerwehrleute und die Kameraden des Katastrophenschutzes sichern unser aller Leben ab. Wir sehen die gelbe Schleife durchaus weiter. Für uns steht sie für alle, die ihren Kopf für andere hinhalten. Ob im Beruf oder Ehrenamt. Wir wünschen uns, dass diese Wertschätzung in der Beschlussvorlage des Stadtrates zum Ausdruck kommt.